Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Das Leben lieben

in Gott und die Welt 25.12.2016 16:53
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Das Leben lieben und den Tod nicht fürchten ist eine Lebensmöglichkeit,die in die Krippe und ans Herz gelegt wird. Ich selbst möchte
gerne so leben, auch wenn es mir nicht immer gelingt. Ich kenne viele, die in den bedrückenden Nachrichten, sich nach einer inneren
Haltung der Klarheit und Stärke sehnen. Das Leben lieben, den Tod nicht fürchten. Wie frei das macht und man sich in einem einzigen
Augenblick zurückverwandelt von einem ängstlichen Fähnchen im Wind zu einem Menschen, der guten Boden unter den Füßen hat. Jesus ist der Beweis, dass es möglich ist. Er überwindet die Angst vor dem Tod durch sein Vertrauen auf Gott. Ich kenne Menschen, die lieben mit aller Kraft.
Aber jeder Gedanke an den Tod macht sie starr oder panisch. Wir erleben immer wieder Taten von Menschen, die mit dem Tod „gut Freund“ sein wollen, weil sie das Leben hassen. Der Ausweg ist, was Jesus vor gelebt hat. Weihnachtsgefühle und Traditionen lenken den Blick auf die aktuellste Kraft des Christus-Kindes: Das Leben lieben und den Tod nicht fürchten. Das Leben lieben


Liebe Grüße
Peter
zuletzt bearbeitet 25.12.2016 16:54 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen