Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Der Verstorbenen in einer Chatandacht gedenken

in Die evangelische und katholische Welt auch in Ungarn 13.11.2020 17:32
von Peterbacsi • Admin | 3.578 Beiträge

Am Ewigkeitssonntag, dem 22. November, feiern wir um 18 Uhr eine Chatandacht hier auf trauernetz.de. Ab jetzt können Namen von Verstorbenen in das Trauerbuch (Formular weiter unten auf dieser Seite) eingetragen werden. Diese Namen werden dann in der Andacht „verlesen“ – d.h. während des Chats eingeblendet.


Die Andacht – wie in den letzten Jahren, so auch dieses Mal – wird von Pfarerin Maike Roeber und Pfarrer Ralf Peter Reimann gestaltet, sie beginnt am 22. November um 18 Uhr.

Für den Chat braucht es keine gesonderte Anmeldung, er wird um 17.45 Uhr auf Trauernetz.de freigeschaltet.

Um 18 Uhr beginnt die Andacht mit einer kurzen Eingangsliturgie. Darauf folgt das Gedenken an die Verstorbenen, deren Namen eingeblendet werden. Währenddessen schweigen die meisten Chatteilnehmerinnen und –teilnehmer, d.h. sie tippen nichts. Wer mag, kann auch ein kurzes Gebet oder ein Gedanken aussprechen, wenn der Name des Menschen angezeigt wird, dessen er besonders gedenken möchte. Die Andacht schließt mit einem Vaterunser, das alle gemeinsam tippen, und dem Segen.

Einige haben an den Chatandachten in den Vorjahren teilgenommen, andere sind zum ersten Mal dabei. Man kann PC oder Tablet nutzen, manche stellen sich eine Kerze neben das Notebook und lassen besinnliche Musik im Hintergrund laufen.


Liebe Grüße
Peter
zuletzt bearbeitet 13.11.2020 17:33 | nach oben springen


Zum Gebrauch
Gib einfach ein
->from: Euro=HUF;
->to: Forint= €

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2892 Themen und 4119 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen