Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

oh je

in Hundehaltung 03.03.2020 15:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

2 von den 3 kleinen Strolchen sind heute ganz stolz mit einem toten Huhn angekommen - nicht gut. ich denke jetzt mal positiv und das Huhn war schon tod, ansonsten habe ich ein Problem. Die Begeisterung meines Nachbarn würde sich sicher in Grenzen halten, wenn seine Hühner verschwinden. Wir haben zwar das Grundstück eingezäunt, aber leider finden sie jeden Tag ein neues Loch zum abhauen. Wir haben schon überall Gehwegplatten aufgestellt, sie finden trotzdem jedes mal einen Weg nach draußen.

Sisi hat es endlich geschafft. Seit wir die Kleinen haben, ist sie immer hinter Luna hergelaufen oder hat sich neben sie gelegt. Luna ist dann jedes mal weggegangen. Gestern hat Luna endlich Sisi bei sich liegen lassen, was die natürlich sofort ausgenutzt hat - und ist auf Luna rumgeturnt.
Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)


nach oben springen

#2

RE: oh je

in Hundehaltung 06.03.2020 17:25
von Gelöschtes Mitglied
avatar

nach dem mein Nachbar gestern kam und mir erzählt hat, dass mein kleiner schwarzer Hund sein Huhn gerissen hat, bin ich dann heute los und habe ein Huhn gekauft.
Dumm gelaufen


nach oben springen

#3

RE: oh je

in Hundehaltung 06.03.2020 17:41
von Hedi • szabályos/Stammgast | 151 Beiträge

Liebe Andrea,

so ist es halt. Ich habe auch Fensterscheiben bezahlen müssen, die meine Buben mit dem Fußball kaputt gemacht haben. Unsere viebeinigen Lieblinge sind auch wie die Kinder.

Liebe Grüße von Hedi


nach oben springen

#4

RE: oh je

in Hundehaltung 07.03.2020 16:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

hallo Hedi,
das Huhn kaufen war nicht das Problem - Ich hab Angst, dass der meinem kleinen Hund was tut, wenn der mal wieder in der Nähe seiner Hühner ist - so nach dem Motto, erst mal Hund totschlagen dann passiert den Hühnern nichts. Deshalb hatte ich sooo gehofft, dass das Huhn schon tot war. Ich trau dem Typ alles zu, nur nichts Gutes, wenn er besoffen ist. Wir kriegen unseren Zaun nicht dicht. Wir haben schon überall Gewegplatten und Steine und Bretter usw hingemacht, die Kleinen finden jeden Tag wieder ein Loch. Da müssen wir uns wohl was einfallen lassen.


Hedi hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 07.03.2020 16:36 | nach oben springen

#5

RE: oh je

in Hundehaltung 07.03.2020 17:57
von Peterbacsi • Admin | 3.574 Beiträge

Ich hab das Problem mit einem Weidezaun gelöst. Meine Hunde springen nicht, sie graben lediglich unter dem Zaun ein Loch und weg sind sie.
Der Draht ist in etwa 30cm über dem Boden gespannt. Das haben wir schon einige Jahre und seit vergangenem Jahr brauch ich den Zaun gar nicht mehr einschalten.
Die sehen den Draht und wissen: das tut aua, nicht weiter!


Liebe Grüße
Peter
nach oben springen

#6

RE: oh je

in Hundehaltung 07.03.2020 19:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

das ist eine gute Idee - einen Versuch wäre es wert
Hat Obi so etwas oder wo krieg ich so einen Zaun ?


zuletzt bearbeitet 07.03.2020 19:17 | nach oben springen

#7

RE: oh je

in Hundehaltung 08.03.2020 18:04
von herbert • szabályos-Stammgast | 55 Beiträge

Weidetzaun : Im Lagerhaus zu bekommen - oder Bestellen.


nach oben springen

#8

RE: oh je

in Hundehaltung 08.03.2020 18:38
von Peterbacsi • Admin | 3.574 Beiträge

Du bekommst das System in Läden in denen es Geräte für die Vierhaltung, gibt Schafe, Rinder etc.
Oder im Internet unter "Weidezaun"


Liebe Grüße
Peter
nach oben springen

Zum Gebrauch
Gib einfach ein
->from: Euro=HUF;
->to: Forint= €

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2889 Themen und 4115 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen