Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Schreckensnacht von Nizza

in Ausland und EU 16.07.2016 16:09
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Frankreich wurde an
seinem Nationalfeiertag
angegriffen, der die
Freiheit symbolisiert.
Frankreichs Präsident Hollande

Deutschland steht
im Kampf gegen den
Terrorismus an der
Seite Frankreichs.
Bundeskanzlerin Merkel

Der 14. Juli steht
für die Werte der
Französischen
Revolution, die auch
unsere Werte sind.
Bundespräsident Gauck

Wir wissen, dass das
Wesen der französischen
Republik lange
über diesen verheerenden
und tragischen
Verlust von Leben
hinaus andauern wird.
US-Präsident Obama

Schockiert und traurig
über die entsetzlichen
Ereignisse in Nizza.
Großbritanniens Außenminister Johnson

Die europäische
Zivilisation, die
Kultur der Freiheit lässt
sich durch die Gewalt
nicht unterkriegen.
Der Vorsitzende der
Deutschen Bischofskonferenz, Marx

Wieder beten wir
für Frankreich und für
die, die in Nizza
betroffen sind.
Frankreichs Ex-Fußballstar Henry

Da blutet einem
wirklich das Herz, wie
dieses Land
heimgesucht wird.
Bayerns Ministerpräsident Seehofer

Der Sieg über dieses
monströse Böse
erfordert die Einigkeit
der Kräfte der zivilisierten
Menschheit.
Russlands Präsident Putin


Liebe Grüße
Peter
zuletzt bearbeitet 16.07.2016 16:09 | nach oben springen

#2

RE: Schreckensnacht von Nizza

in Ausland und EU 16.07.2016 19:35
von Wir (gelöscht)
avatar

Schrecklich, einfach schrecklich, so eine wunderbare Gegend, so ein schönes Land.

In der heutigen Zeit muss man anscheinend nicht nur mit Unfällen und Krankheiten rechnen, sondern auch noch mit Terrorbanden
die jeder Zeit und an jedem Ort und bei jeder Gelegenheit zuschlagen können.

Ein subtiler Krieg der uns die Freiheit nicht nehmen darf.

zuletzt bearbeitet 16.07.2016 19:35 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen