Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

was für Menschen tun so etwas

in Hundehaltung 06.04.2020 17:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wir waren heute beim Tierarzt, weil Leo hustet - leider hat sie Zwingerhusten. Der Tierarzt meint, dass das ein Virus ist, sie sich also bei einem anderen Hund angesteckt hat. Kann ja gut sein, die graben jeden Tag ein neues Loch zum abhauen.
Was ich aber beim Tierarzt gesehen habe, das kann ich so schnell nicht vergessen.
Ein Schäferhund an einer Bullenkette - mit Kette auf der Straße ausgesetzt. Das Problem war, dass die Kette so eng war, dass sie im Hals drin war. Der Tierarzt hat dann die Kette vorsichtig abgemacht und der ganze Hals war offen . Das war so ein schrecklicher Anblick - der arme Hund. Wie können Menschen so etwas einem Tier antun ?
Die junge Dame hat Fotos gemacht für die Polizei , die kümmert sich wohl erst mal um den Hund, ich hoffe sehr, dass die diesen Tierquäler ausfindig machen.


Hedi und Frosch haben sich bedankt!
nach oben springen

#2

RE: was für Menschen tun so etwas

in Hundehaltung 06.04.2020 18:06
von Peterbacsi • Admin | 3.578 Beiträge

Für uns ist das auch unverständlich wie mache Leute mit den Tieren umgehen.
Allerdings muss ich sagen, dass es besser geworden ist in der Gegend die ich überblicken kann. Seit die Impfungen pflicht sind und der Tierarzt im Dorf jeden Hund sieht,
ob der Besitzer will oder nicht.


Liebe Grüße
Peter
Hedi und Frosch haben sich bedankt!
nach oben springen

#3

RE: was für Menschen tun so etwas

in Hundehaltung 06.04.2020 20:09
von Gelöschtes Mitglied
avatar

hier kommt der Tierarzt auch, aber die meisten Leute lassen ihre Tiere trotzdem nicht impfen - da zu teuer. Leo ist noch nie geimpft worden vom Vorbesitzer. Die lassen ihre Hund und Hündinnen auch nicht kastrieren/sterilisieren ...... kostet ja Geld. Drüben der Hund ist auch schon wieder seit Wochen an einer kurzen Kette, aber ich hab der blöden Kuh dann ein Halsband gegeben für den Hund. Da war der Hals auch schon offen - aber mit dem Zigeunerclan leg ich mich nicht an. Ich bin froh, dass Leo da raus ist. Die haben Geld für Autos, Fingernägel, Handys, Klamotten usw usw - aber für die Tiere ist kein Geld da.


Ferdinand, Hedi, Peterbacsi, Vidor und Frosch haben sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 06.04.2020 20:10 | nach oben springen


Zum Gebrauch
Gib einfach ein
->from: Euro=HUF;
->to: Forint= €

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2892 Themen und 4119 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen