Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Der Narr und sein Kostüm

in schon gehört....? 16.02.2019 18:38
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Der Narr und sein Kostüm




...... Es ist Fasching. Noch sind es zwar ein paar Tage hin bis zum Höhepunkt der fünften Jahreszeit, aber es wird langsam Zeit, sich Gedanken über die Kostümfrage zu machen.

Das Schöne am Fasching ist: Es wird unwichtig, was man verdient, wo man wohnt, ob man studiert hat oder nicht. Mann und Frau sind, was sie am Körper tragen, und können endlich mal in neue Rollen schlüpfen. Psychologen sagen auch: Fasching ist der kontrollierte Ausbruch aus der Vernunft. Keine Zeit bietet für Beobachter eine bessere Möglichkeit, psychologische Studien über seine Mitmenschen anzustellen. Man fragt sich: Was sind das für Leute, die die Identität einer Krankenschwester, eines Kapitäns oder eines Häsleins wählen? Psychologen zufolge drückt letztere Verkleidung eine Sehnsucht nach Zuwendung aus. Frauen, die sich sexy verkleiden, haben angeblich in dieser Hinsicht ein Defizit. Und Männer? Piraten, Clowns oder Cowboys sagt man nach, im echten Leben Langweiler zu sein. Dann lieber Mut zur Hässlichkeit. Warum nicht als Hexe oder Zombie gehen?

Doch welches Kostüm auch immer – der wichtigste Punkt in der Ethik-Charta des „Bundes Deutscher Karneval“ lautet: Am Aschermittwoch ist Schluss mit lustig. Dann stellt der Mensch wieder um auf Normalbetrieb.


Liebe Grüße
Peter
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die dunkle Vergangenheit der FPÖ
Erstellt im Forum Ausland und EU von Peterbacsi
1 24.12.2019 12:06goto
von Peterbacsi • Zugriffe: 70
Es könnte auch wahr sein
Erstellt im Forum Goethe Institut Budapest von Peterbacsi
1 30.03.2019 10:56goto
von Ferdinand • Zugriffe: 105

Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen