Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Kampf um die Freiheit der Kunst in Budapest

in Inland Hu 10.12.2019 16:32
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Tausende Budapester haben am Montagabend zusammen mit ihrem neuen Oberbürgermeister Gergely Karacsony für die Freiheit der Kunst demonstriert. Der Protest im Stadtzentrum richtete sich gegen ein geplantes Gesetz der Regierung des rechten Ministerpräsidenten Viktor Orban, das die Autonomie der Theater und anderer Kultureinrichtungen einzuschränken trachtet. Der umstrittene Gesetzesentwurf wurde erst am Montag von der Regierung im Parlament eingereicht und soll bereits am Mittwoch ohne wesentliche Debatte verabschiedet werden. Demnach soll die Regierung über einen neuen Nationalen Kulturrat die „strategische Lenkung“ über alle Bereiche der Kultur ausüben, um „die nationale Kultur zu bewahren und die nationale Identität zu stärken“, wie es in dem Dokument heißt. Unter anderen schafft das Gesetz die Voraussetzung dafür, dass die Regierung künftig bei der Bestellung der bisher von Städten selbst bestellten Theater-Intendanten bestimmend eingreifen kann. Orbans Fidesz-Partei hatte unter anderem in Budapest die Kommunalwahl im Oktober verloren. (dpa)


Liebe Grüße
Peter
Hedi hat sich bedankt!
nach oben springen


Zum Gebrauch
Gib einfach ein
->from: Euro=HUF;
->to: Forint= €

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen