Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

„Klimahysterie“ ist das Unwort des Jahres 2019

in schon gehört....? 15.01.2020 18:15
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Menschen, die am menschengemachten Klimawandel zweifeln, gibt es reichlich – etwa US-Präsident Trump.

Auch in Deutschland finden viele, das Thema Klimaschutz werde zu wichtig genommen, und gebrauchen dann den Begriff „Klimahysterie“. Der ist nun zum „Unwort des Jahres“ 2019 erklärt worden. Er werde auch von Vertretern von Politik, Wirtschaft und Medien benutzt, bilanzierte die sprachkritische Aktion „Unwort des Jahres“. So habe etwa Ex-AfD-Chef Alexander Gauland 2019 gesagt: „Die Klimahysterie der anderen Parteien wird die AfD nicht mitmachen.“ Mit dem Wort würden Klimaschutzbemühungen und die Klimaschutzbewegung diffamiert und wichtige Debatten diskreditiert, sagte Jury-Sprecherin Nina Janisch. Das Wort sei irreführend und stütze in unverantwortlicher Weise wissenschaftsfeindliche Tendenzen. Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger wetterte am Dienstagabend gegen die Entscheidung. Teile der Klimabewegung würden durchaus Hysterie verbreiten, sagte er.


Liebe Grüße
Peter
Hedi hat sich bedankt!
zuletzt bearbeitet 15.01.2020 18:15 | nach oben springen


Zum Gebrauch
Gib einfach ein
->from: Euro=HUF;
->to: Forint= €

Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen