Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Ungarn kompakt: Ein Überblick

in aktiv in Ungarn sein und bleiben 06.09.2016 09:10
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Zahlen und Fakten Wissenswertes für alle, die sich mit Ungarn beschäftigen wollen.

Ungarn verfügt, dank der EU-Wirtschaftsförderung über eine moderne, leistungsfähige Volkswirtschaft, die, wiederum dank der EU, stark mit den Weltmärkten verflochten ist. Dabei hängt das Land mit 20.50 Milliarden € (Eurostat Daten von 2013) das Land am Tropf der EU an 6. Stelle aller Länder. Dies sind etwa 20% der Bruttosozialproduktes und etwa 2.100 pro Einwohner.
Trotzdem sehen viele Unternehmen Probleme in Bezug auf deren Investitionsplanung, da die Politik der Regierung nicht kalkulierbar sei und z.b. Beschäftigungszusagen nicht über einen 5 Jahreszeitraum hinaus gegeben werden können.

Geographie
Fläche: 93.027 km²
Flüsse: Donau (Duna), Theiss (Tisza)
Seen: Plattensee (Balaton) - Fläche: 594 km²
Nachbarländer: Länge der Landesgrenzen 2.009 km,
davon: Österreich 366 km, Slowakei 515 km,
Ukraine 103 km, Rumänien 443 km, Serbien 151 km,
Kroatien 329 km, Slowenien 102 km




Einwohnerzahl: 9,9 Millionen
Bevölkerungsdichte: 107 Einwohner/km²
Urbanisierung: 64,3%
Nationalitäten: 86% Magyaren, 3,2% Roma, 1,9% Deutsche (Zensus 2011)
Religion: Katholiken 39%, Kalvinisten (Reformierte) 12%, Lutheraner 2%, Konfessionslose 17%, Juden 0,13%, Muslime 0,03%



Hauptstadt: Budapest (1,702 Millionen Einwohner) Verwaltungseinheiten:

19 Komitate (megye) + Hauptstadt Budapest
24 kreisfreie Städte


Interaktiver Regionalatlas des Statistischen Zentralamtes (Ungarisch)

Regionen (Europäische Union - „NUTS-2“)

Nordungarn (Észak-Magyarország)
Westliches Transdanubien (Nyugat-Dunántúl)
Mittleres Transdanubien (Közép-Dunántúl)
Südliches Transdanubien (Dél-Dunántúl)
Zentral-Ungarn (Közép-Magyarország)
Nördliche Tiefebene (Észak-Alföld)
Südliche Tiefebene (Dél-Alföld)

Interaktiver Regionalatlas des Statistischen Zentralamtes (Ungarisch)



Verkehrsträger

Güterverkehr (2012): Straße 67%, Eisenbahn 18%
Personenfernverkehr: Auto 68%, Busse 22%, Eisenbahn 10%



insgesamt ca. 32.000 km
darunter Autobahnen: 1.500 km

Karte des ungarischen Autobahnnetzes


Bundesministerium Wirtschaft und TechnologieLogo: Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK)Logo: IHK.de - IHK.de -


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Liebe Grüße
Peter
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen