Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Fraunhofer sit Volks-Verschlüsselung

in schon gehört....? 07.07.2016 19:25
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Der Dienst zur "Volksverschlüsselung" startet im 1. Halbjahr 2016. Jounalisten können sich bei Interesse gern an Oliver Küch oliver.kuech@sit.fraunhofer.de wenden.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung schützt vor Massenüberwachung. Obwohl es eine Vielzahl von Lösungen gibt, werden entsprechende Technologien bislang kaum genutzt, weil die Anwendung im Alltag für viele Menschen zu kompliziert ist. Mit der Volksverschlüsselung entwickelt das Fraunhofer SIT eine einfache Nutzungsmöglichkeit für Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Die Volksverschlüsselung besteht aus zwei Teilen, einer Infrastruktur für Registrierung und Management kryptografischer Schlüssel und einer Software, welche die Schlüssel automatisch an den richtigen Stellen installiert.

Ende-zu-Ende-Verschlüsselung stellt sicher, dass nur Sender und Empfänger Nachrichten im Klartext lesen können. Die Volksverschlüsselung des Fraunhofer SIT vereinfacht die Verteilung kryptografischer Schlüssel derart, dass selbst IT-Sicherheitslaien problemlos damit zurechtkommen.
zum Beitrag

Wir weisen darauf hin, dass von uns gefundenen und verlinkte Texte generell nicht die Meinung des Forumbetreibers widerspiegeln
Projektblatt als PDF angehängt


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Liebe Grüße
Peter
zuletzt bearbeitet 07.07.2016 19:27 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen