Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Auf der Suche nach der Menschwerdung

in Gott und die Welt 28.11.2020 17:05
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Wer schon einmal von ganzem Herzen etwas gesucht hat, Frieden, Versöhnung, Liebe, Erkenntnis oder auch Profaneres, wie einen Ort, oder einen verlorenen Gegenstand, weiß, dass sich alle Sinne auf das Gesuchte ausrichten. Unsere Gedanken und Handlungen beschäftigen sich mit dem, was wir finden wollen.

Advent ist für mich eine Zeit, in der ich verstärkt auf die Suche nach Menschwerdung gehe. Wir erwarten die Ankunft des göttlichen Kindes. Von ihm können wir lernen, was wahres Menschsein ausmacht. Im Kleinen beginnen, sich allen Menschen zuwenden, sich nicht von den herrschenden Mächten abhängig machen, mit Gott in lebendiger Verbindung bleiben, um nur einige Zeugnisse der Evangelien zu nennen.

Menschwerdung soll in mir wahr werden. Wo finde ich Anstöße, um das Unheile und Unfertige in mir zu wandeln? Wie komme ich vom Ich zum Du? Wo holen mich alter Groll und Ungeduld ein, um inneres Wachstum zu verhindern?
Bild entfernt (keine Rechte)
Im Markusevangelium des heutigen Sonntags wird Wachsamkeit angemahnt. Es scheint die erste Stufe der Menschwerdung zu sein. Wer achtsam auf sein Leben und das, was um ihn herum vorgeht, schaut, handelt besonnener und vermeidet vorschnelles Urteilen. Bei mir fängt an, was auf der Erde umgesetzt werden soll: Der Frieden, das Verständnis, die Gemeinschaft, das Verzeihen. Ganz einfach - und doch so mühsam umzusetzen.

Es wird keinen Weltfrieden geben, solange wir Vorurteile und Wut im Herzen tragen. Es wird kein dauerhaftes Glück geben, bevor wir nicht dafür sorgen, dass alle Menschen daran teilhaben können. Keine Gerechtigkeit, wenn wir nicht auch selbst bereit sind, auf Privilegien zu verzichten.

So ist es aktueller denn je, meiner Menschwerdung im Geist Jesu Christi auf der Spur zu bleiben; wachsam durch den Advent zu gehen. In der Hoffnung, etwas von seiner Liebe, seiner Zuwendung und Güte zu finden und in die Welt tragen zu können.


Liebe Grüße
Peter
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen