Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Krankenversicherung in Ungarn

in Gesundheitssystem 19.12.2018 18:28
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Lt. EU Recht haben RENTNER aus der EU auch das Recht sich in Ungarn mit dem Formular E121 durch ihre heimische Krankenkasse in Ungarn versichern zu lassen.
Sie erwerben damit die selben Rechte wie ungarische Versicherte, verlieren aber nicht ihre GKV im Heimatland, d.h. sie können auch weiter im Heimatland die Leistungen in Anspruch nehmen und sich auch die Leistungen der staatlichen KV in Ungarn, wenngleich diese auch oft wesentlich geringer sind als im Heimatland, bedienen.
Die Merkblätter für D habe ich im Anhang hochgeladen. Für Ö bitte ich dem folgenden Link zu benutzen https://www.noedis.at/cdscontent/?contentid=10007.680318

Infos gibt es hier: https://www.krankenkassen.de/ausland/efo...e-formular-121/
alle Formulare für AuslandsKV in der EU https://www.krankenkassen.de/ausland/eformulare/

Das Formblatt für die AOK personalisiert unter AOK Antr 121


Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Liebe Grüße
Peter
zuletzt bearbeitet 18.01.2019 12:40 | nach oben springen

#2

RE: Krankenversicherung in Ungarn

in Gesundheitssystem 12.01.2019 18:00
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Ich habe den Beitrag mit Anhang und Links aktualisiert


Liebe Grüße
Peter
nach oben springen

#3

RE: Krankenversicherung in Ungarn

in Gesundheitssystem 18.01.2019 12:45
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Ich habe den Artikel für österreichische Verhältnisse ergänzt
mit dem: E 21 AT Bescheinigung .....unten MMDB....
Zur Nutzung das Formular liegt im Original unter: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=...zTZV3RZb7SMtmdZ


Liebe Grüße
Peter
zuletzt bearbeitet 18.01.2019 12:46 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen