Zum Seitenanfang Schritt hoch Schritt runter Zum Seitenende
#1

Baum der Macht

in Kräutergarten Innengebiet 03.02.2021 16:52
von Peterbacsi • Admin | 3.590 Beiträge

Natur Eschen sind imposante Erscheinungen mit heilender Wirkung

Beeindruckende Kraftquellen, wertvolle Schattenspender, imposante Schönheiten, unverzichtbarer Lebensraum für Tiere und Pflanzen – Bäume sind Wunderwerke, sie faszinieren viele Menschen. Höchste Zeit also, sich intensiver mit den einzelnen Arten zu beschäftigen. Autorin dieser Serie ist Brigitte Walde-Frankenberger. Dieses Mal geht es um die Esche.
Bild entfernt (keine Rechte)
Die Esche wächst in ganz Europa. Sie ist einer unserer höchsten und mächtigsten Bäume. In der altnordischen Liedersammlung „Edda“ wird die Esche als der Weltenbaum, der kosmische Baum Yggdrasil, besungen. Der Weltenbaum, von dem alles Leben kommt.

Die imposante Erscheinung wächst meist einzeln. Sie braucht Licht und Weite und wird bis zu 40 Meter hoch. Die Esche gedeiht auf tiefgründigen, feuchten bis nassen Böden, in Bachtälern, Flussauen, an schattigen Hängen und in Wäldern. Sie ist eine der größten Baumgestalten unserer Wälder. Der Baum ist nach 100 Jahren ausgewachsen und wird je nach Standort ungefähr 300 Jahre alt.

Kelten und Germanen fertigten aus dem geschmeidigen, strapazierfähigen und elastischen Holz vor allem Waffen: Speere, Lanzen und Kampfbögen. Die Esche war ein Symbol für Herrschaft und Macht. Ein Symbol für männliche Stärke. Die Germanen nannten die Esche „ask“ (Speer). Sie galt als heilig und war dem weisen Gott und Göttervater Odin geweiht, dem Anführer und obersten Feldherr der Götter.

In der Volksheilkunde werden Rinde, Blätter und Samen verwendet. Ihnen werden entzündungshemmende, schmerzstillende, fiebersenkende und harntreibende Wirkung nachgesagt. Die Samen sollen außerdem Leber und Milz stärken.

Aus den getrockneten Eschenblättern kann man einen Tee zubereiten. Man überbrüht zwei Teelöffel der zerkleinerten Blätter mit einer Tasse Wasser und lässt sie zehn Minuten ziehen. Zwei bis drei Tassen täglich sollen gegen Gicht und Rheuma helfen.


Liebe Grüße
Peter
nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2902 Themen und 4131 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen